KGT im Rückblick (2003-2013)

Von September 2003 bis Juli 2013 arbeitete Martin Dühning als Lehrkraft für Deutsch, kath. Religion und Geschichte (zeitweise auch ITG) am Klettgau-Gymnasium in Waldshut-Tiengen.

In den zehn Jahren KGT unterrichtete Martin Dühning unzählige Klassen, deren Namen sich in der "Hall of Names" wiederfinden. Eine einzige, die 7c (2012/2013) hat es davon auch in die "Great Scholar Hall of Fame" geschafft.

Zu den größten außerunterrichtlichen Projekten gehörten:

Schülerzeitung / Presse-AG

Von 2003-2013 betreute Martin Dühning die Presse AG / Schülerzeitung Phoenix, in dieser Zeit kamen die Druckausgaben 45-61 und eine Vielzahl von kleineren Gazetten heraus. Die Webseite der Schülerzeitung wurde bundesweit bekannt, als sie einmal im Spiegel-Schülerzeitungswettbewerb gewann.

Im Rahmen der Pressearbeit entstanden 2012 auch drei Ausgaben des Anastratin Kurier, einer KGT-Monatsausgabe von Niarts Anastratin.

KGT-Webseite

In die Jahre 2008-2013 fiel die grafische Gestaltung und administrative Betreuung der KGT-Webseite durch Nitramica Arts.

KGT-Schulnetz

Von allen Diensten am zeitaufwendigsten und nach außen hin - leider - auch am prägendsten war die Administration des KGT-Schulnetzes von 2004-2012. Die Tätigkeit mag für Außenstehende prestigeträchtig erschienen sein, war künstlerisch wie finanziell und privat aber äußerst verlustreich und wurde daher 2012 aufgegeben.

KGT-Zeitreise 2.0

Vom einstigen KGT-Webmaster Markus Hable stammt das Projekt "Zeitreise am KGT", das leider nur bis 2003 reichte. 

Nachdem ein von Martin Dühning vorgeschlagenes Projektfach "Zeitreise am KGT" 2012 leider nicht zustande kam, entstand in privater Heimarbeit 2012-2013 stattdessen eine Zeitreise 2.0 in Form einer Facebook-Fanseite, welche die Schulgeschichte in der dortigen Chronik in nie zuvor vorhandener Detailtreue wiedergab. Die Seite wurde mit dem Weggang vom KGT abgegeben.

Texte, Grafik & Design

Im Rahmen der anderen Tätigkeiten kamen über die Jahre allerlei journalistische wie (foto-)grafische Dienste im Hintergrund (Veranstaltungsfotos, Logos etc) hinzu, die zwar selten wirklich honoriert wurden, das Klettgau-Gymnasium von 2003-2013 aber letztlich journalistisch wie grafisch mitprägten.

Das letzte großte Projekt, quasi ein kunsthandwerklich "krönender Abschluss", war die Kreation eines modischen Schulemblems für die neue, sehr beliebte KGT-Modekollektion der SMV im Juni/Juli 2013, das sich seither auf vielen, vielen T-Shirts und Kapuzenpullundern findet.

Impressum | Datenschutz | Copyright © 1996-2016, Martin Andreas Dühning. 

Diese Seiten sind nichtkommerziell. Zuletzt aktualisiert am 31. August 2016.