KGT-Website

Von 2008-2013 betreute Nitramica Arts die Technik der offiziellen Schulhomepage des Klettgau-Gymnasiums. Auch deren grafische Gestaltung in dieser Zeit stammte von Nitramica Arts. 

Die Webseite des Klettgau-Gymnasiums 2011

Von 2008-2011 und 2012-2013 wurde die Website auch inhaltlich von Martin Dühning als Webmaster betreut.

Vorgeschichte

Die Geschichte der KGT-Website geht zurück bis 1998, als der damalige Schüler Manfred Renner erstmals eine Webpräsens der Schule realisierte. 

Die erste Website des Klettgau-Gymnasiums 1998

In größerem Stil startete dann unter Lehrer Markus Hable 1999 mit seinem legendären Webteam das Internetzeitalter am Klettgau-Gymnasium. 

Die Website des Klettgau-Gymnasiums nach ihrem Relaunch auf www.kgt.de im Jahr 2000

Dessen Nachfolge übernahm 2004 Lehrer Markus Hutterer, der die Internetpräsens des Klettgau-Gymnasiums bis 2008 pflegte.

Die "klassische" KGT-Website 2003-2008

Die Seiten wurden damals von Hand mit dem Editor Frontpage erstellt, was sehr viel Arbeit machte, aber über die Jahre zu einem stattlichen Bestand führte. Die Website des "klassischen Zeitalters" wurde von Nitramica Arts um JavaScript-Eigenheiten bereinigt und war zumindest bis Juli 2013 als Dokument der Zeitgeschichte weiterhin als "klassische KGT-Website" einsehbar.

Gegenwart

Die aktuelle Schulhomepage ist unter www.kgt.de und alternativ unter www.klettgau-gymnasium.de erreichbar. Sie ist als CMS auf Basis von Joomla in der jeweils aktuellen Version realisiert. Dadurch erfolgt die Ausgabe der Seiten servergestützt, nicht mehr manuell.

Eine "Internet-AG" gibt es seither nicht mehr. Das "Webteam" besteht heute aus einem Team um die Schulleitung. Viele Beiträge der KGT-Website stammen auch von der Presse-AG oder von den Fachschaften.

Impressum | Datenschutz | Copyright © 1996-2017, Martin Andreas Dühning. 

Diese Seiten sind nichtkommerziell. Zuletzt aktualisiert am 11. August 2017.