Niarts Klassikproduktionen

Ähnlich wie bei der Literatur hat Niarts eine Vorliebe für seltene Werke, besonders aus Renaissance oder Barock, aber auch aus Klassik und Romantik.

Diese machen wir mittels moderner Samplingtechnik wieder digital lebendig. Wir benutzen Synthesizer von Yellowtools wie Indepence Pro oder Engine 2 und preisgekrönte digitale Samples von historischen oder seltenen modernen Instrumenten wie Streichpsaltern, Gamben, Harfen, Cembali etc.

An lebendige Profimusiker wie Jordi Savall etc. kommen wir damit zwar nicht heran, aber es klingt doch teilweise recht beachtlich.

Hörbeispiele

Chaconne aus der Euterpe-Suite von Johann Caspar Ferdinand Fischer (1656-1746), gespielt auf einem virtuellen Ruckers-Cembalo.

O Virgine Rallegrati - altes Konstanzer Kirchenlied

Weitere Musikbeispiele und Erklärungen, wie sie entstanden sind, gibt es hier.

Impressum | Datenschutz | Copyright © 1996-2018, Martin Andreas Dühning. 

Diese Seiten sind nichtkommerziell. Zuletzt aktualisiert am 30. März 2018.