Kulturmagazin Anastratin

Im April 2008 gründete Niarts das Kulturmagazin Niarts Anastratin, das seither auf seiner eigenen Webseite www.anastratin.de zu finden ist und alle Themen behandelt, die Nitramica Arts auf dem Herzen liegen: Kultur, Kreativität und Philosophie.


In den ersten acht  Jahren wurden dort bereits mehr als 800 Artikel veröffentlicht, teils von beachtlichem Umfang. Neben Martin Dühning steuerten auch Hansjörg Dühning, Salome Leinarkunion und Thomas Zips (Reisen), Sandra Rönnau (frühe Fotoserien) sowie Jean Trecitina und Nils Kawomba Artikel bei.

Impressum | Datenschutz | Copyright © 1996-2016, Martin Andreas Dühning. 

Diese Seiten sind nichtkommerziell. Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2016.